Pressen

Welche Presse ist die Richtige?

Dass sich mit dem Transferdruckverfahren sehr günstig hochwertige Textildruckergebnisse erzielen lassen, hat dazu geführt, dass sich dieses Veredlungsverfahren stark etabliert hat. Transferpressen stellen dabei das wichtigste Werkzeug für den Transfer von Logos, Grafiken, Bildern und Beschriftungen auf Textilien dar.

Doch nicht nur das. Mit Transferpressen lassen sich im Sublimationsverfahren neben Textilien natürlich auch feste Medien wie Schlüsselanhänger, Glasuntersetzer oder Alu-Dibondplatten mit Fotos und vieles mehr bedrucken.

Die Transferpresse ist also ein zentrales und sehr vielfältiges Werkzeug, welches im Mittelpunkt zahlreicher Produktionsprozesse steht. Gerne verweisen wir hier auf den TVP-Beitrag "Welche Presse ist die Richtige". Die Transferpressen-Manufaktur Lotus bietet Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle, die sich in die folgenden Kategorien unterteilen lassen:

 

Bestseller

BESTSELLER

BESTSELLER

BESTSELLER


Manuelle Transferpressen

Manuelle Transferpressen

Als manuelle Pressen werden Geräte bezeichnet, bei denen der Transferprozess durch Absenken oder Öffnen der Heizplatte per Hand initiiert oder beendet wird. Die Transferdauer wird zuvor am Bedienfeld manuell eingegeben und der Zeitpunkt des Entriegelns von einem optischen oder akustischen Signal angezeigt. Manuelle Pressen sind vor allem für Einsteiger und damit einhergehend für kleine bis mittlere Auflagen sinnvoll. Sie sind in der Anschaffung günstiger und erlauben trotzdem ein professionelles Arbeiten. Ihre Produktivität lässt sich weiter optimieren, wenn Sie eine manuelle Presse mit zwei Arbeitstischen, wie die LTS 238, verwenden. Während das eine Textil bedruckt wird, kann der Bediener das zweite bereits aufziehen.

Manuelle Pressen ansehen

Video ansehen

Halbautomatische Transferpressen

Halbautomatische Transferpressen

Das Arbeiten mit halb-automatischen oder semi-automatischen Pressen gestaltet sich vor allem komfortabler im Vergleich zu manuellen Pressen. Zwar muss hier die Heizplatte manuell auf die Druckfläche herabgesenkt werden, jedoch öffnet sich diese dann automatisch (dank eines Elektromagnets) und schwenkt bei einigen Modellen (LTS 138 Slide + LTS 150 Slide) sogar automatisch zur Seite. Der Bediener muss also im Vergleich zu einer manuellen Presse keine Muskelkraft zum Öffnen und Schwenken aufbringen. Gleichzeitig kann er mit einer semi-automatischen Lösung auf die Anschaffung eines Kompressors, wie es bei pneumatischen Geräten erforderlich wäre, verzichten. Das halbautomatische Öffnen geschieht fast geräuschlos. Halbautomatische Pressen eignen sich ebenfalls für kleine bis mittlere Auflagen. Ihre Produktivität lässt sich weiter optimieren, wenn Sie eine halbautomatische Presse, wie die LTS 238 SA,  mit zwei Arbeitstischen verwenden. Während das eine Textil bedruckt wird, kann der Bediener das zweite bereits aufziehen.

Halbautomatische ansehen

Video ansehen

Pneumatische Transferpressen

Pneumatische Transferpressen

Pneumatische Pressen sind noch komfortabler und effizienter. Sie erreichen einen sehr hohen Anpressdruck. Der Druckvorgang wird per Knopfdruck in Gang gesetzt. Nach Ablauf des Timers öffnet das Gerät automatisch, ohne dass der Bediener darauf achten muss. Ein höherer Anpressdruck ist insbesondere bei großflächigen Transfers oder bei bestimmten Sublimationsdrucken wichtig, bei denen die manuelle Druckkraft nicht mehr ausreicht. Pneumatische Pressen sind vor allem bei hohen Auflagen sinnvoll, bei welchen der Einsatz manueller Pressen zu kraftraubend wäre. Pneumatische Lotus Pressen arbeiten mit einem Druck von 2,5 bis 8 bar. Zum Betrieb ist ein Kompressor erforderlich. Ihre Produktivität lässt sich weiter optimieren, wenn Sie eine pneumatische Presse mit zwei Arbeitstischen (wie die LTS 750) verwenden. Während das eine Textil bedruckt wird, kann der Bediener das zweite bereits aufziehen.

Pneumatische ansehen

Video ansehen

Pneumatische Membranpressen

Pneumatische Membranpressen

Lotus Pressen mit patentierter und innovativer Membrantechnologie sind für besonders anspruchsvolle Anwendungen im großformatigen Bereich geeignet. Eine mit Pressluft befüllbare Kautschuk-Membran sorgt für einen gleichmäßigen Druckaufbau und eine besonders exakt-gleichmäßige Druckverteilung, auch bei unterschiedlich hohen Druckmedien. Anders als bei herkömmlichen pneumatischen Pressen lässt sich bei den Membranpressen der Druck in minimalen Schritten von 0,1 bar bereits ab 0,1 bis 4,5 bar regeln (4,5 bar entsprechen hier 8 bar auf einer konventionellen pneumatischen Presse). Die Bedienung erfolgt über ein übersichtliches Touch-Screen. Die Verriegelung der Heizplatte geschieht auf Knopfdruck, das Entriegeln geschieht automatisch nach der zuvor eingestellten Zeit. Diese Presse wird häufig auch für die Fixierung elektonischer Komponenten verwendet. Gerne passen wir diese Pressen Ihren speziellen Anforderungen an.

Membran-Pressen ansehen

Großformat

Großformat

Großformat-Pressen sind bei Lotus in halbautomatischer und pneumatischer Bauweise bzw. als Membran-Presse (s. vorherige Kategorie) erhältlich. Halbautomatische Pressen werden häufig zur Fixierung oder Konfektionierung verwendet. Pneumatische Großformat-Pressen hingegen finden Sie eher bei Sublimationsprozessen auf Textilien oder harten Substraten wie Alu-Dibondplatten (wie Chromaluxe etc.). Pneumatische Pressen sind im Vergleich zu Halbautomatischen komfortabler und effizienter. Sie erreichen einen sehr hohen Anpressdruck. Der Druckvorgang wird per Knopfdruck in Gang gesetzt. Nach Ablauf des Timers öffnet das Gerät automatisch, ohne dass der Bediener darauf achten muss. Ein höherer Anpressdruck ist insbesondere bei großflächigen Transfers oder bei bestimmten Sublimationsdrucken wichtig. Zum Betrieb ist ein Kompressor erforderlich. Auch hier ist ein Modell mit 2 Druck-Schüben, z.B. als LTS 518, erhältlich. Während das eine Objekt bedruckt wird, kann der Bediener das Zweite bereits für den Druck vorbereiten. Auf Wunsch sind auch untere Heizplatten verfügbar, auch in Kombination mit einer oberen Heizplatte.

Großformat-Pressen ansehen

Pressen-Sonderanfertigungen

Pressen-Sonderanfertigungen

Wussten Sie, dass Lotus kundenspezifische Pressenfertigungen bietet? Lassen Sie uns gerne wissen, welche besonderen Anforderungen Ihr Projekt mit sich bringt. Gerne schauen wir, wie wir Ihnen helfen können und erarbeiten einen Vorschlag. Seit 2020 fertigen wir z.B. spezielle Pressen für die 3D-Formgebung von antibakteriellen Schutzmasken. Zudem produzieren wir Sonderanfertigungen für den Einsatz von textilintegrierten elektronischen Systemen (Smart Textiles) für Anwendungen im Sport sowie dem medizinischen Bereich. Auch für die Personalisierung spezieller Sublimationsprodukte erarbeiten wir Lösungen. Was können wir für Sie tun?

Erfahren Sie mehr über unsere Sonderanfertigungen